Alle Beiträge von Kurt Wiemann

Ab ins Krankenhaus – Alles über Geburten, Arbeitsunfälle und Organspenden

Alles über Geburten, Arbeitsunfälle und Organspenden
Im November wird es mal wieder Zeit für einen heiteren Katastrophenfilmabend der besonderen Art. Zu diesem Zweck wurde „Der Sinn des Lebens“ von Monty Pythons etwas auseinander gepflückt – er bildet den grotesken Grundtenor der zweiten Halbzeit. Wir erfahren alles über das Berufsbild einer Krankenschwester und begleiten den Maulwurf auf der Suche nach der richtigen Medizin. Nicht fehlen dürfen natürlich die Klassiker „Schadensmeldung“ und „Hurry Hurry“ mit W. C. Fields. Also dann: Hals- und Beinbruch!
Wir sehen uns bei KRONEN SIEBEN – wo der Film noch von der Rolle kommt!

Weiterlesen

SO-JIN KIM – NEUE ARBEITEN

NEUE ARBEITEN von SO-JIN KIM

Freitag, 10.11.2017,  19.30 – 22.00 Uhr

Die koreanische Künstlerin So-Jin Kim entfaltet vordergründig mit ihren neuen Arbeiten einen Reigen kulinarischer Köstlichkeiten. Die Strahlkraft sorgfältig arrangierter Speisen sowie fantastisch anmutende Ansichten exotischer Gaumenfreuden laden Sie zu einer Wanderung zwischen den Welten ein. Zur Eröffnung der Ausstellung ist die Anwesenheit der Künstlerin, die aus Baden Baden anreist, geplant.

Einführung:
Dr. Holger Grimm Kunsthistoriker aus Hannover.

Dauer der Ausstellung:
10.11.2017 – 31.01.2018

Galerie Holbein 4
Holbeinstr. 4
30177 Hannover

Einnahmenrekord im öffentlichen Personennahverkehr

Einnahmenrekord im öffentlichen Personennahverkehr im Jahr 2016
Statistischen Bundesamtes (DESTATIS) – Die Beförderungseinnahmen aus dem öffentlichen  Personennahverkehr (ÖPNV) mit Eisenbahnen, Straßenbahnen und Omnibussen haben im Jahr 2016 mit 17,50 Milliarden Euro einen neuen Höchststand erreicht. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, waren dies nach vorläufigen Ergebnissen 2,3 % mehr als im Vorjahr

PM Nr. 356/9. 10.2017

1,9 Millionen Haushalte in Deutschland mit Elektrofahrrad

1,9 Millionen Privathaushalte in Deutschland besaßen zum Jahresanfang 2016 mindestens ein Elektrofahrrad. Das waren 5,1 % aller Haushalte. Im Jahr 2014 hatte der Anteil 3,4 % betragen. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich des Europäischen Tags des Fahrrads am 3. Juni weiter mitteilt, erhöhte sich damit die Gesamtzahl der Elektrofahrräder in privaten Haushalten auf rund 2,5 Millionen Anfang 2016.

PM 30.05.2017