Werden wir schlauer?

 

3 700 Studienanfänger/-innen jünger als 18 Jahre

Im Studienjahr 2015 (Sommersemester 2015 und Wintersemester 2015/16) waren 3 737 Studienanfängerinnen und Studienanfänger im Alter von unter 18 Jahren an deutschen Hochschulen eingeschrieben. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes machten sie 0,7 % der Anfänger/-innen insgesamt (507 000) aus. Im Studienjahr 2010 hatte der Anteil der unter 18-Jährigen bei 0,2 % gelegen.

PM „Zahl der Woche“ vom 03.01.2017